Am Samstag, den 02.01.2016 fand die Neujahrsfeier von den Senioren der Sportfreunde statt. Eingeladen und super vorbereitet durch unseren AH Chef Jürgen Weis folgten etliche Mitglieder mit Begleitung der Einladung ins Gasthaus Rebstock. Mit Begrüßung sowie ein paar kurzen Worten zum geplanten Ablauf durch Jürgen stärkte man sich zuerst einmal durch ein sehr gutes Essen. Anschließend gab es einen kleinen Bericht über das abgelaufene Jahr vom AH Chef. 

Da die meisten der Jungs bereits um die „Ü50“ sind ist es nicht verwunderlich, dass man bei Festen und Helfen meist besser aufgestellt und erfolgreicher agiert als auf dem Sportplatz. Mit Einsatz von etlichen Spielern sowie auch Spielerfrauen konnte man dem Hauptverein bei der Bewirtung während des Trainings und auch an Spieltagen erfolgreich unter die Arme greifen. Hier ein herzliches Dankeschön seitens des Vereines für Euren sehr guten zuverlässigen Einsatz ! 

FASNETZEIT ist auch AH Zeit – Kaspers „Bachofen“ wird wohl 2016 nicht öffnen, einen geeigneten Platz zwischen Dorfplatz und Sportheim wo die AH Ihr FASNET Zelt zum Fasnetsundig noch aufschlägt wird sicherlich noch gefunden. 

Heino Wehrle gab einen kurzen sportlichen Jahresrückblick zum Besten, der auch ein wenig zum Schmunzeln war. „Man war erfolgreich und auch nicht so erfolgreich“. Spieletrainer Wolfgang Rautenberg – der zwar nicht mehr Trainer sei – jedoch ab und an angibt wo es lang geht im Training sowie auf dem Platz – erhielt ein kleines Dankeschön für seinen aufopferungsvollen meist fast aussichtlosen Einsatz. 

Martin Schonhardt übernahm danach das Mikro, bedankte sich im Namen der AH Kollegen bei unserem AH Chef Jürgen für seinen ehrenhaften Einsatz mit einem kleinen Präsent. Ehrenspielführer „Line“ blieb es vorbehalten auch Ehefrau Birgit einen Blumenstrauß als kleines Dankschön zu überreichen. 

Gut vorbereitet durch Birgit und Jürgen in Zeitungspapier eingepackt wurden in geselliger Runde wertvolle Preise und auch 3 kleine Annehmlichkeiten welche der AH zu Gute kommen durch Würfeln ausgespielt. Die Preise gingen durch etliche Hände ehe Sie nach Zeitablauf bei den jeweiligen glücklichen Gewinnern verblieben. 

Damit war der offizielle Teil der Weihnachtsfeier beendet und es wurde bis in die Nacht ausgelassen gefeiert. 

Das Vorstands Team der Sportfreunde Obersimonswald bedankt sich an dieser Stelle bei allen Beteiligten und den Helfern die im Hintergrund zum Wohle des Vereines agieren. Wünscht ein gesundes und erfolgreiches 2016!

www.sportfreunde-obersimonswald.de

Offizielle Webseite der Sportfreunde Obersimonswald.
Weitere Informationen zum Spielbetrieb sind unter folgender Seite einsehbar:

www.sg-simonswald-obersimonswald.de

Zum Seitenanfang