2018 wfeier sportfreundeZum Jahresabschluss luden die Sportfreunde zur traditionellen Kinder-Weihnachtsfeier ein. Auch in diesem Jahr war das weihnachtlich dekorierte Sportheim bis auf den letzten Platz gefüllt und es entwickelte sich ein kurzweiliger Adventsnachmittag für die zahlreichen großen und kleinen Gäste. Nach der Begrüßung durch Vereinsvorstand Bernd Blust sorgten zunächst die Kinder der Simonswälder Bläserklasse, unter der Leitung von Rainer Bär, für weihnachtliche Klänge und erhielten völlig zurecht viel Applaus für Ihre tollen Darbietungen. In der Spiele- und Bastelecke bzw. bei Kaffee und Kuchen warteten im Anschluss an eine Tombola nun alle gespannt auf den Nikolaus, welcher es sich dann auch nicht nehmen ließ, die Sportfreunde persönlich zu besuchen. Trotz anfänglicher Skepsis ob des großen, fremden Mannes mit langem weißem Bart, strahlten die Kinder nach ein paar Gedichten und gemeinsam gesungenen Liedern um so mehr, als alle vom Nikolaus ein Geschenk erhielten. Spätestens auf dem Nachhauseweg besuchten viele Gäste dann auch nochmal den Glühweinstand vor dem Sportheim und stärkten sich mit heißem vom Grill.

Die Sportfreunde bedanken sich auch an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei allen Besuchern, der Simonswälder Bläserklasse, den Bastelmädels, bei allen Firmen, Geschäftsleuten und sonstigen Helfern die die Kinderweihnachtsfeier unterstützt haben und natürlich dem Nikolaus für seinen Besuch! 

2018 preiscego sportfreunde

Beim Preiscego im Sportheim Obersimonswald waren 55 Cego-Spieler an 13 Tischen am Start. Der Turniersieger heißt Manfred Metzler (Bildmitte) aus Neustadt mit erspielten 1110 Punkten. Bernhard Klausmann aus Winden (links im Bild) belegte mit 980 Punkte den 2. Platz. Dritter wurde Heiner Kaltenbach aus Simonswald mit 590 Punkten. Den Platzierten und weiteren erfolgreichen Teilnehmer konnten Geldpreise, Gutscheine und Sachpreise überreicht werden. 

Die Sportfreunde bedanken sich bei Hans-Peter Schultis für die Organisation, dem Theken- und Küchenteam für die Bewirtung sowie allen Spielern für die Teilnahme. 

 

Seit dem Zusammenschluss zu der Spielgemeinschaft Simonswald/Obersimonswald (SG SO) vor drei Jahren lief es im aktiven Bereich der Sportfreunde (Spfr) Obersimonswald und des FuЯballclubs (FC) Simonswald immer ausgezeichnet und glatt, im letzten Jahr hatte die 1. Herrenmannschaft der SG allerdings mal zu kдmpfen. Darьber gab die Jahreshauptversammlung der Spfr im Sportheim im Obertal unter anderem Aufschluss.

"Seit der Grьndung der SG gab es bisher immer nur Positives zu berichten", leitete Schriftfьhrerin Marita Schultis ein. Im Frьhjahr habe die 1. Mannschaft dann "erstmals eine Niederlagenserie zu verkraften gehabt und musste um den Klassenerhalt kдmpfen". Das gelang schlieЯlich – die Saison wurde durch zwei Siege am Ende dann doch noch im Mittelfeld auf dem 10. Tabellenplatz in der Bezirksliga abgeschlossen.

Die 1. Mannschaft beendete die Verbandsrunde mit elf Siegen, fьnf Unentschieden und 14 Niederlagen. Dies bedeutete 38 Punkte, bei einem Torverhдltnis von 43:54 Toren, ergдnzte Fridolin Wehrle, der 2. Vorsitzende. Insgesamt wurden 34 Spieler in der 1. Mannschaft eingesetzt. Alle Punktspiele bestritten Stephan Disch und Sven Regenscheit. Torschьtzenkцnig wurde Philipp Hug mit zehn Saisontreffern gefolgt von Matthias Bumen mit acht Treffern und Stephan Disch sechs Toren. Die 2. Mannschaft konnte sich zum 3. Mal in Folge den Meistertitel der Kreisliga B, Staffel 7, sichern, "allerdings etwas knapper als in den zwei Jahren zuvor", erwдhnte die Schriftfьhrerin. Die Relegationsspiele fьhrten jedoch nicht zum Aufstieg in die Kreisliga A. Die meisten Punktspiele absolvierte Sebastian Burger, er spielte bei allen 24 Saisonspielen mit. Torschьtzenkцnig wurde Mike Trenkle mit 13 Toren, gefolgt von Sebastian Burger mit zehn Toren. Spдter wurden die leistungsstarken Spieler und die 2. Mannschaften noch ausgezeichnet.

Die AH der Sportfreunde Obersimonswald verbrachte mit ihren Frauen im Juni 2018 ein erlebnisreiches Wochenende in Amsterdam. Mit dem Flieger ging es für 27 Teilnehmer von Basel Richtung Holland. Neben einer Stadtbesichtigung, einer Bierprobe und einer Grachtenfahrt hatte man ausgiebig Zeit diese schöne Stadt zu erkunden.

Wieder gut gelandet war man sich sicher, dass Amsterdam immer eine Reise wert ist. 

 
20180503 maihock1 sportfreunde20180503 maihock2 sportfreunde

Der diesjährige 1.Mai-Hock der Sportfreunde Obersimonswald wurde erneut zum Mekka für viele Wanderer aus Nah und Fern. Im Sportheimanbau konnte man ein breites Publikum von Jung bis Alt bei bester Versorgung begrüßen. Die Kleinen erfreuten sich zudem an einer Hüpfburg bzw. Rollenrutsche.

Die Sportfreunde Obersimonswald bedanken sich an dieser Stelle bei allen Besuchern, Helfern und sonstigen Unterstützern des diesjährigen 1.Mai-Hocks.

Zum nahenden Jahresende luden die Sportfreunde wieder zu Ihrer traditionellen Kinder-Weihnachtsfeier ein. Im festlich dekorierten und bis auf den letzten Platz gefüllten Sportheim entwickelte sich ein kurzweiliger Adventsnachmittag für die zahlreich erschienenen großen und kleinen Gäste. Nach der Begrüßung durch Vereinsvorstand Bernd Blust sorgten die Kinder der Simonswälder Bläserklasse, unter der Leitung von Rainer Bär, für weihnachtliche Klänge und erhielten völlig zurecht viel Applaus für Ihre tollen Darbietungen.

 

 

 

Der Mannschaftsausflug der AH der Sportfreunde Obersimonswald führte dieses Jahr vom 12. – 15. Oktober auf die Partyinsel Mallorca. Bei herrlichstem Urlaubswetter hielt man sich nicht nur am Ballermann und im Bierkönig auf, sondern erkundete auch die Insel. Mit einem historischen Museumszug besuchte man die malerische Bucht von Soller. Wie immer war die Baleareninsel auch dieses Mal wieder eine Reise wert.

www.sportfreunde-obersimonswald.de

Offizielle Webseite der Sportfreunde Obersimonswald.
Weitere Informationen zum Spielbetrieb sind unter folgender Seite einsehbar:

www.sg-simonswald-obersimonswald.de

Zum Seitenanfang